Neue Qigong Kurse

Qigong gilt als eines der fünf Standbeine der Traditionellen Chinesischen Medizin - abkürzend auch TCM genannt. Neben der Akupunktur, der Kräutertherapie, der Tuina-Massage und der Ernährungslehre, stellt Qigong die „Körperarbeit" der TCM als Selbstübungsmethode dar. Diese Art der Körperarbeit kann im Stehen, im Sitzen oder im Liegen ausgeführt werden.Die Akupunktur ist ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird im asiatischen Raum seit Jahrhunderten erfolgreich angewendet. Auch bei uns hat sie sich als wirksame Heilmethode und unterstützende Therapie bewährt. Die Wirksamkeit der Akupunktur ist in zahlreichen Studien nachgewiesen. Die Liste an Erkrankungen, bei denen sie helfen kann, ist lang.

Bitte kontaktieren Sie Ihre gesetzliche Krankenkasse bezüglich der Bedingungen zur Bezuschussung eines Qigong-Entspannungskurses. Die Kurse der Primärprävention finden Sie auf der Homepage Ihrer Krankenkasse unter Eingabe von: Präventionskurse, dann der Angabe des gesuchten Kursortes, der Art des gesuchten Kurses (Qigong) oder des Namens des/der Kursleiterin.

Präventions-Kurs „Qigong üben im Park – Erholung wie in China"

Mittwochs, den 26. Juli - 13. September 2017 von 18-19.30 Uhr (8x 90min)
Kursbetrag: 130€ (Krankenkassen-Zuschuss von ca. 75€ bei regelmäßiger Teilnahme)
Kursort bei Regen: TCM-Zentrum der Paulinenklinik in der Dostojewskistraße 5

Präventions-Kurs "Entspannen mit Qigong und Klangschale"

Mittwochs, den 24. Mai - 19. Juli 2017 von 18-19.30 Uhr (8x 90min)
Kursbetrag: 130€ (Krankenkassen-Zuschuss von ca. 75€ bei regelmäßiger Teilnahme)
Kursort: TCM-Zentrum der Paulinenklinik in der Dostojewskistraße 5

Qigong-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte lockere Kleidung und Socken mit rutschfesten Noppen mitbringen.

Wichtig: Für Interessenten, die von der Krankenkasse nicht bezuschusst werden, gibt es einen reduzierten Kursbeitrag. Bitte sprechen Sie die Kursleiterin darauf an.

Information und Anmeldung für Qigong-Angebote und unverbindliche Probestunde (15€) bei Kursleiterin Angela Bünger. Der Kostenbeitrag von 15€ für die Probestunde wird bei einer verbindlichen Kursanmeldung zum Ende der Probestunde mit dem gesamtem Kursbeitrag verrechnet.

Mobil: 0174 36 46 735 oder Email: angela.buenger@web.de

Die Kursleiterin hat ihre 2 jährige Qigong-Ausbildung an der Universität Oldenburg absolviert und ist durch die GKV zertifiziert.

Weitere Informationen zum Qigong